Werkstattverfahren Hallen Kalk

eingestellt von A Tschechowski - Sozialraumkoordination, am Freitag, 6. Oktober 2017

Konzepte und Modelle werden am 9. Oktober im Bezirksrathaus präsentiert

Für die alten Industrie-und Gewerbehallen sowie Freiflächen im Stadtteil Köln-Kalk wurden unter Beteiligung der Stadtgesellschaft zwischen Mai und Juli 2017 drei städtebauliche Konzepte erarbeitet. Das zum "Werkstattverfahren Hallen Kalk" gehörige Begleitgremium hatte Empfehlungen für die weitere Konkretisierung des siegreichen Konzeptes von "Team 1 BeL" (Bernhardt und Leeser Societät für Architektur, Köln, mit Studio Vulkan, Zürich, Stadt- und Verkehrsplanungsbüro Kaulen, Aachen und Prof. Dr.-Ing. Guido Spars, Wuppertal) ausgesprochen. Damit wird nun die Grundlage für die Entwicklung des neuen Stadtraums im Süden Kalks geschaffen. Dem Begleitgremium gehören Fachplanerinnen und Fachplaner sowie Vertreter der Politik an.

Neben einer neuen weiterführenden Schule innerhalb ehemaliger Werkshallen an der Dillenburger Straße werden gewerbliche Nutzungen, Wohnungen und Kultureinrichtungen vorgeschlagen, die mit entsprechenden Freiräumen und neuen Aufenthaltsorten die Einbindung in den städtebaulichen Kontext des Stadtteils schaffen.

Der Entwurf des siegreichen Teams stand im Wettbewerb mit den Arbeiten der Teams Trint + Kreuder (Köln) in Kooperation mit Lill + Sparla (Köln), CG-Gruppe (Berlin) und Brenner Bernhard Ingenieure (Köln) sowie De Zwarte Hond (Groningen/Köln) in Zusammenarbeit mit Topotek 1 (Berlin), Beos AG (Köln)und Isaplan Ingenieur GmbH (Leverkusen).

Alle drei Konzepte werden mit den entsprechenden Modellen vom 9. bis 20. Oktober 2017 im Bezirksrathaus Kalk, Kalker Hauptstraße 247-273, ausgestellt. Der Bezirksbürgermeister Kalk, Marco Pagano, wird die Ausstellung am Montag, 9. Oktober 2017, um 19 Uhr eröffnen. Von städtischer Seite wird vom Stadtplanungsamt die Leiterin des Planungsteams Kalk, Elke Müssigmann, das Verfahren und die Ergebnisse vorstellen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen.


 
Diese News weiter empfehlen an folgende Email:
An:
Ihr Name:
Senden
zurück
nach oben ^

Suche