Lebenswerte Veedel - Sozialraumkoordination

Die Sozialraumkoordination ist Teil des städtischen Projekts „Lebenswerte Veedel“ – Bürger- und Sozialraumorientierung in Köln, das insgesamt in 11 Sozialräumen durchgeführt wird. Durch eine optimierte Zusammenarbeit und Vernetzung aller Akteure in den Stadtteilen sollen die Lebensbedingungen für die Bewohnerinnen und Bewohner verbessert werden. Themenfelder sind: Kinder, Jugend und Familien, Soziales, Gesundheit, Bildung, Wohnen, Sport, Kultur Wirtschaft und Arbeit, Gemeinwesen und Politik. Die Sozialraumkoordinatoren greifen diese Themenfelder auf, prüfen welche Angebote im Sozialraum bereits bestehen und ermitteln, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind. Dabei stellen sie gezielt Kontakt zwischen den möglichen Beteiligten her und unterstützen bei der Entwicklung von Projekten. Sie organisieren Konferenzen und Arbeitskreise und haben einen Überblick über alle Einrichtungen, Institutionen und Initiativen.

Alexander Tschechowski
Sozialraumkoordination Humboldt-Gremberg/Kalk

Koordinationsstelle Kalk

Rolshover Str. 7-9

51105 Köln

Tel.: 0221/474459-14

Fax: 0221474459-11

a.tschechowski@kinderschutzbund-koeln.de


Weitere Informationen und Material zum städtischen Konzept "Lebenswerte Veedel - Bürger- und Sozialraumorientierung in Köln finden Sie auf der Webseite der Stadt Köln.

Geschäftsstelle und Gesamtkoordination des Projekts "Lebenswerte Veedel":

Stadt Köln
Bürgeramt Ehrenfeld
Venloer Straße 419-421
50825 Köln

Telefon: 0221 / 221-94394 oder 221-94395
Telefax: 0221 / 221-94342
sozialraum@stadt-koeln.de

 
 
nach oben ^

Suche